Berliner Gymnastikverein-Karate

Shotokan Karate in Berlin-Charlottenburg: Wir bestehen seit 1972 und zählen  zu den ältesten Karatevereinen Deutschlands. Wir haben zur Zeit ca. 150 Mitglieder aller Altersstufen, rund 100 aktive und 50 passive. Etwa die Hälfte unserer Aktiven sind Kinder und Jugendliche. Bei uns trainieren Anfänger, Fortgeschrittene und Höhergraduierte bis zum Schwarzen Gürtel (1. bis 4. Dan).

Unsere Trainerinnen und Trainer sind lizensierte Übungsleiter des Deutschen Karateverbandes, des Deutschen Olympischen Sportbundes und erfahrene Karateka, die ihren Sport zum Teil seit mehreren Jahrzehnten mit Begeisterung ausüben.

Bei uns wird die Karate-Stilrichtung Shotokan in verschiedenen Schulsporthallen des Bezirks Berlin-Charlottenburg trainiert.  Wir bieten Training vom Anfänger bis zur Oberstufe an.   Wir unterscheiden  zwischen Kinder- und  Jugend- und Erwachsenentraining.

Das Training betont die  Karatediziplinen Kihon, Kata und Kumite, wie auch die athletischen Grundlagen Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordinationsfähigkeit. Karatetraining ist aber noch mehr. Wir vermitteln den respektvollen Umgang miteinander, Konzentrationsfähigkeit und Disziplin. Oberster Grundsatz des gemeinsamen Trainierens ist stets die Achtung des anderen, das Sicheinstellen auf seine Fähigkeiten und die größtmögliche Rücksicht auf seine und die eigene Gesundheit. Wir kämpfen nicht gegeneinander, sondern miteinander. Und das in einem Umfeld, in dem sich jeder wohlfühlt.

 

 

Berliner-Gymnastikverein-e.V. – seit 1972