Interesse am Karate? Anfänger? Wiedereinsteiger?

Für Kinder:

Freitags: Sporthalle der Dietrich-Bonhoeffer-Grundschule, Spandauer Damm 205-215, 14050 Berlin, 16.30-18.00 Uhr

Sonnabends: Sporthalle der Eosander-Schinkel-Grundschule, Nithackstraße 8-12, 10585 Berlin, 14.10-15.40 Uhr

Für Erwachsene:

Montags: Große Sporthalle im Oberstufenzentrum Recht, Sophie-Charlotten-Straße 70-72, 14059 Berlin (rechts über den Hof), 18.30-20.00 Uhr

Mittwochs: Sporthalle der Arno-Fuchs-Schule, Richard-Wagner-Straße 30, 10585 Berlin (vom Eingang links), 20.00-21.30 Uhr

Einfach vorbeikommen, leichte Sportbekleidung mitbringen (wenn kein Karateanzug vorhanden ist) und mitmachen. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Karate für Erwachsene und Ältere

Karate ist viel mehr als nur Sport. Der Vorteil von Karate gegenüber anderen „Sportarten“ ist, dass Karate sehr vielseitig ist und es ermöglicht, sogar im hohen Alter zu beginnen. Gesundheitsorientiertes Karate ist für jede und jeden geeignet, egal ob 6 oder 80 Jahre im Kalender stehen. Vorkenntnisse oder besondere körperliche Voraussetzungen sind nicht notwendig.

Einsteiger-Kurse führen langsam und systematisch an die Karate- und Selbstverteidigungstechniken heran, schulen Kraft, Körperbeherschung, Schnelligkeit, Ausdauer und Koordination. Dadurch wird Haltungsschäden und Rückenproblemen aktiv entgegengewirkt, Herz-und Lungenfunktion werden gestärkt. Und auch die Gedächtnisleistung und Konzentrationsfähigkeit werden verbessert.